Gründungsmitglieder

Gründungsfoto Freiwillige Feuerwehr Kürnberg als Feuerwehrmusik
Gründungsfoto Freiwillige Feuerwehr Kürnberg als Feuerwehrmusik

Die Freiwillige Feuerwehr Kürnberg wurde am 8. November 1923 von folgenden Personen gegründet:

Johann GRÜNMANN, „Oberwirt“
Johann GANSBERGER, „Forster“
Leopold SCHREINER
Leopold WIMMER, „Nolln“
Roman WEINDLMAYR, „Rasper“
Josef BRANDNER, „Geboldsed“
Leopold MITTERHAUSER, „Kronsitz“
Anton MAIR, „Erdleder“
Karl SOMER, „Unterwirt“
Franz MAYER, „Unterstraß“
Stefan MAYR, „Kramerhäusl“
Josef GRUBER, „Raingruber“
Karl SCHRATTBAUER, „Oberstraß“
Heinrich TANZER, „Tanzerhäusl“
Stefan BRANDNER, „Großholz“
Franz BRANDNER, „Voitlehen“
Heinrich RATZBERGER, „Doberleiten“
Johann SCHRATTBAUER, „Oberstraß“
Stefan FLANKL
Lambert SEIRLEHNER
Franz TANZER, „Tanzerhäusl“
Roman INFANGER, „Dorfer“
Franz HAIMBERGER, „Franzberg“
Franz KRIFTER, „Steinmaßl“
Karl KRIFTER, „Steinmaßl“
Alois SEIRLEHNER, „Grabner“
Leopold TANZER, „Kaufhaus“
Karl BRANDNER, „Kögerl“
Richard TANZER
Josef GÖBERL
Leo OBERAIGNER
Karl HOLZER, „Hochbrand“
Karl HÜBL, „Raspernhäusl“
Aois HOLD
Franz SCHREINER, „Kirnberger“
Johann ORTNER, „Tran“
Gottlieb RIENER, „Löscher“
Andreas STEGER, „Almer“
Franz HINTERLEITNER, „Doberleithäusl“ Josef MUSENBICHLER
Rupert BRANDNER, „Schweinschwaller“ Josef Dorfer