Landesbewerb in Leopoldsdorf 2013

Der diesjährige Landesbewerb in Leopoldsdorf (28.06.-30.06.2013) bei Litschau, ist Geschichte und der Wettkampfgruppe Aigen 1 gelang ein doppelter Landessieg in Bronze A und Silber A. In den Klassen mit Alterspunkten feierte Kirnberg III einen doppelten Landessieg.

Den Fire-Cup gewann dieses Jahr zum zweiten Mal die WKG Maria Raisenmarkt, mit einer ausgezeichneten Zeit von 31,99 Sek. In der Klassen Bronze B siegte wieder Kirnberg III und gewann somit alle B Wertungen. Herzliche Gratulation an alle Gewinner des diesjährigen LFLB.

Unser Ergebnis

Wir, die WKG Kürnberg 2, erreichten im Bewerb in Bronze A, als beste Gruppe des Bezirkes Amstetten, einen sehr guten 11. Platz. Die Angriffszeit lag bei 34,15 Sek. Im Staffellauf erreichten wir eine Zeit von 51,52 Sek., wobei wir auf der Außenbahn laufen mussten und diese nicht sehr optimal von der Bodenbeschaffenheit (halb Asphalt, halb Bankett) war.

In Silber zogen wir sehr gut und schafften dann auch eine schnelle Angriffszeit mit 37,48 Sek. Leider jedoch mit 15 Fehlerpunkten – diese kosteten uns eine sehr gute Platzierung. Im Staffellauf mussten wir wieder auf einer ungünstigen Außenbahn laufen und erreichten eine Zeit von 51,96 Sek. Am Ende kam ein 45. Rang heraus.

Durch unsere Bronze Platzierung laufen wir beim Fire-Cup am nächsten Landesbewerb in Retz 2014 mit. Außerdem haben wir damit auch eine sehr gute Ausgangslage, um uns für den nächsten Bundesbewerb 2016 in der Steiermark, zu qualifizieren.

Ergebnislisten:

Ergebnisliste Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2013
Ergebnisliste Firecup Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2013

Weiterführende Links:

Offizielle Webseite des Landesfeuwewehrleistungsbewerbes in Niederösterreich 2013
Beiträge in der NÖN
Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.