Brand bei Photovoltaikanlage

Am Montag, dem 20. April 2020 wurde um 14:20 Uhr der Brandalarm ausgelöst. Bei der Anfahrt wurde klar, dass es sich um das Sägewerk Hanger handelt. Die Alarmierung einiger Feuerwehr wurde aufgrund erhöhter Brandgefahr automatisch ausgelöst. So waren neben der FF Kürnberg auch folgende Feuerwehren im Einsatz:

  • FF Ertl
  • FF Hochstrass
  • FF Maria Neustift
  • FF St. Michael
  • FF St. Peter in der Au
  • FF St. Ulrich
  • FF Steyr
  • FF Sulzbach

Nach dem Eintreffen und der Evaluierung der Lage wurde der Strom abgeschaltet und die Module der Photovoltaikanlage wurden gekühlt. Für die Wasserversorgung wurde eine Zubringleitung aus dem Ramingbach gelegt. Durch die Mithilfe und Organisation aller konnte das schnell und sicher abgewickelt werden.

Die Feuerwehr Steyr wurde nachträglich alarmiert um mittels eines Hubsteigers einfach auf das Dach zu gelangen und die Module zu kontrollieren. Alle beschädigten Module wurden vom Elektriker abgeklemmt. Außerdem ist er zur Überwachung vor Ort geblieben.

Dieser Einsatz war für uns der erste Einsatz mit Maskenpflicht. Das war teilweise etwas ungewöhnlich und heiß, aber alle Feuerwehren haben bereits mitgemacht und so hat es sehr gut funktioniert.

Ein Dank gilt dabei ebenso der Polizei und der Rettung die ebenso im Einsatz waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.