NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerbe in Traisen 2019

Der Bewerb

Wie jedes Jahr fanden wir auch heuer wieder ideale Bewerbsgeräte vor. In Bronze A wurde eine Zeit im Angriff von 35,87 Sekunden erreicht, allerdings mit 10 Fehlerpunkten. Die Staffelzeit betrug in Bronze 53,27 Sekunden. Mit diesen Resultaten wurde Rang 89 mit einer Gesamtpunktezahl von 400,86 erreicht.

Als Sieger in Bronze A gingen Bischofstetten 2 mit einer Zeit von 30,69 Sekunden im Angriff und 50,46 Sekunden im Staffellauf hervor. Das führt zu einer Gesamtpunktezahl von 418,85.

Die Auslosung in Silber A hat auf eine gute Zeit hoffen lassen. Der Angriffsbewerb wurde mit einer Zeit von 36,69 souverän absolviert. Das auch fehlerfrei, was den Grundstein für eine gute Platzierung gelegt hat. Für den Staffellauf wurden noch einmal alle Kräfte gesammelt und eine Zeit von 52,21 erreicht. Das ergibt für Silber eine Gesamtpunktezahl von 411,10 und einen hervorragenden 8. Rang.

Als Sieger in Silber A gingen Krenstetten 2 aus unserem Abschnitt hervor. Mit einer Zeit von 34,38 Sekunden im Angriff und 50,85 Sekunden im Staffellauf. Was eine Gesamtpunktezahl von 414,77 bedeutet.

Das Rundherum

Die gesamte Organisation des Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2019 in Traisen war ausgezeichnet. Am Abend wurde noch beim Zeltfest das ein oder andere Kaltgetränk getrunken.

Ergebnisliste

Landesfeuerwehrleistungsbewerb 2019 Ergebnisliste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.